+43 (0) 5352 62523-0
+43 (0) 5352 62523-48
'.Image.'
 

Facharbeiter-Lehrgang

 

Landw. Fachschule für Erwachsene – 1. Jahrgang

Die Fachschule für Erwachsene, kurz FSE 1 genannt, wird an unserer Schule seit 1995 geführt. Sie bietet Erwachsenen, an der Landwirtschaft interessierten, Menschen die Möglichkeit, in relativ kurzer Zeit die Qualifikation „Landwirtschaftlicher Facharbeiter" zu erwerben. Da auch in der Landwirtschaft die fachlichen Anforderungen immer höher werden und für den Zugang zu Investitionsbeiträgen und den Erwerb von landwirtschaftlichem Grund eine diesbezügliche Qualifikation Voraussetzung ist, erfreut sich unser Kurs großer Beliebtheit.
Kursbeginn ist im September eines jeden Schuljahres, an zwei bis drei Wochentagen ist abends Unterricht (jeweils von 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr - geringfügige Änderungen nach Absprache mit den Teilnehmern möglich) an den Samstagen (ganztags) praktischer Unterricht. Über die laufenden Prüfungen hinaus muss im Herbst des folgenden Jahres eine kommissionelle Prüfung abgelegt werden.
Aufnahmevoraussetzungen sind u. a. das vollendete 20. Lebensjahr, eine mindestens dreijährige nebenberufliche Praxis in der Land- und Forstwirtschaft sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung bzw. der Abschluss einer weiterführenden Schule.
Kosten: Unkostenbeitrag in der Höhe von € 300,--, der Unterricht an sich ist kostenlos.
Anmeldevorgang: Anmeldungsformular über office.weitau@tsn.at anfordern, ausfüllen und an die LLA Weitau retournieren; wer angemeldet ist, bekommt dann im Laufe des Frühjahres eine schriftliche Einladung zu einem Informationsabend, bei dem alle weiteren Fragen und Aufnahmemodalitäten abgeklärt werden.
Um Anrechnungen von bereits abgelegten Prüfungen (Lehrabschluss, Meisterprüfungen) muss jeweils zu Beginn des Unterrichtsjahres über die Schulabteilung beim Amt der Tiroler Landesregierung angesucht werden (Pauschalbefreiungen gibt es nicht!).